Weihnachten 2019
PKA Warnschutz Softshell-Jacke, Winter-Warnschutzbekleidung

Artikelnummer: PKA-WISJ-

Kategorie: Berufsbekleidung PKA

Größe
Farbe

jetzt nur 45,90 €

exkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Softshelljacke Warnschutz PKA

diese Warnschutzjacke von PKA eignet sich bestens für Bau-/Straßenbau und Entsorgungsbetriebe. Eine wasserabweisende, atmungsaktive und winddichte Jacke die dank dem Reflexband: 3M 8906
für gute Sichtbarkeit sorgt.

  • Winter-Warnschutz Softshell-Jacke KLASSE 3
  • Brusttaschen als Koffertasche mit Patte durch Klett verschließbar,
  • 2 große Eingrifftaschen,
  • 2 Innentaschen,
  • verdeckter Reißverschluss zusätzlich mit Klett und 3 verdeckten Druckknöpfen verschließbar,
  • abnehmbare Ärmel (Klasse 2),
  • Ärmelbündchen durch Klett verstellbar
  • 40° - Normalwaschgang
  • Obermaterial: 100% Polyester mit TPU und Fleece-Laminierung,
  • wasserabweisend, atmungsaktiv, winddicht
  • Reflexband: 3M 8906 ®
  • Größen: S - XXXXL

Produktserien-Beschreibung
Winter-Warnschutzbekleidung NACH NEUER NORM EN ISO 20471:2013
PSA nach: EN ISO 20471: 2013
EN 343:2003+A1:2007+AC:2009
Reflexband: 3M Scotchlite® 8906 (außer bei der Winter-Warnschutz Latzhose)
Reflexband: 3M Scotchlite® 8910 (bei der Winter-Warnschutz Latzhose)
Norm:
EN ISO 20471: 2013
Die Europäische Norm EN ISO 20471: 2013 legt die Anforderung an Schutzkleidung fest, die die Anwesenheit des Trägers visuell signalisieren soll. Warnbekleidung wird je nach Mindestfläche an fluoreszierendem sowie retroreflektierendem Material in 3 Klassen eingeteilt, wobei Klasse 3 die beste Sichtbarkeit bietet.

Vorteile der neuen Norm:
Hintergrundmaterial wird jetzt nach Wäschen geprüft.
Reflexband entspricht nur noch Klasse 2, alte Norm: Klasse 1 oder Klasse 2

EN 343 - Schutzkleidung gegen Regen
Bei dieser Kleidung handelt es sich um eine Schutzkleidung, die gegen Niederschlag, Regen, Nebel und Bodenfeuchtigkeit schützt. Bei dieser Schutzkleidung werden zwei Leistungsparameter angegeben:
Parameter 1: Widerstand gegen Wasserdurchtritt.
Diese Kennzahl gibt Ihnen ein Maß, wie gut die Schutzkleidung tatsächlich gegen Regen schützt. Ein sehr hoher Schutz, auch im Nahbereich entspricht der Klasse 3. Entsprechend bieten Klasse 2 mittleren Schutz, Klasse 1 niedrigen Schutz.
Parameter 2: Wasserdampfdurchgangswiderstand.
Dieser Wert gibt an, wie gut entstandener Wasserdampf (Körperfeuchtigkeit) durch das Obermaterial nach außen geleitet wird.